Startseite > Ausstellung > Inhalt

ATI Technologies

Mar 14, 2019

ATI Technologies Inc. (allgemein ATI genannt) war ein Halbleitertechnologieunternehmen mit Sitz in Markham, Ontario, Kanada, das sich auf die Entwicklung von Grafikprozessoren und Chipsätzen spezialisiert hat. Das 1985 als Array Technology Inc. gegründete Unternehmen wurde 1993 an der Börse notiert. Advanced Micro Devices (AMD) übernahm ATI 2006. Als führendes Halbleiterunternehmen ohne oder ohne Fertigung führte ATI Forschung und Entwicklung im eigenen Haus durch und lagerte die Fertigung aus und Montage seiner Produkte. Mit dem Niedergang und der möglichen Insolvenz von 3dfx im Jahr 2000 wurden ATI und sein Hauptkonkurrent Nvidia zu den beiden Hauptakteuren in der Branche der Grafikprozessoren, die letztendlich andere Hersteller in Nischenrollen zwangen.


Die Akquisition von ATI im Jahr 2006 war wichtig für die strategische Weiterentwicklung der Fusion-Generation von Computerprozessoren von AMD, bei der allgemeine Verarbeitungsfähigkeiten mit Grafikverarbeitungsfunktionen in einem Chip integriert wurden. Seit 2010 verwenden die Grafikprozessorprodukte von AMD nicht mehr den Markennamen ATI