Startseite > Ausstellung > Inhalt

Coprozessor-Funktionalität

Mar 14, 2019

Coprozessoren unterscheiden sich in ihrem Autonomiegrad. Einige (wie z. B. FPUs) sind auf direkte Steuerung über Coprozessor-Befehle angewiesen, die in den Befehlsstrom der CPU eingebettet sind. Andere sind eigenständige Prozessoren, die asynchron arbeiten können. Sie sind immer noch nicht für allgemeinen Code optimiert oder aufgrund eines begrenzten Befehlssatzes, der sich auf die Beschleunigung bestimmter Aufgaben konzentriert, nicht dazu in der Lage. Es ist üblich, dass diese durch direkten Speicherzugriff (DMA) gesteuert werden, wobei der Host-Prozessor eine Befehlsliste erstellt. Die Emotion-Engine der PlayStation 2 enthielt eine ungewöhnliche DSP-ähnliche SIMD-Vektoreinheit, die beide Betriebsmodi unterstützt.